Willkommen zum Blog der Integralen Ernährung

Kann man über’s Essen sein Bewusstsein erweitern? Vielleicht. Kann man sein Bewusstsein über’s Essen erweitern? Ganz sicher. Darum soll es hier gehen. Wenn der Akt des Essens die Spitze des 

Private InformationEisbergs ist, was ist dann unter der Oberfläche? Enorm viel. Einflüsse aus allen möglichen Ecken. Wissenschaftler sagen, wie treffen 200 Entscheidungen am Tag rund ums Essen (Prof. Wansink in „Essen ohne Sinn und Verstand“) . 90% davon sind uns nicht wirklich bewusst. Auf große Teller tun wir mehr auf. So einfach ist das.

Sitzen wir mit Anderen am Tisch, essen wir länger und dadurch mehr. Sollen wir deshalb allein essen? Natürlich nicht. Es geht darum, das mitzubekommen, es zu wissen und im konkreten Moment wahrzunehmen: „Nimmst Du auch noch ’n Bier? – Äh, vielleicht. Na eins geht noch.“  Oder „Danke, nein“. 

Es geht hier um mehr als Rezepte, Ernährungstips oder Kalorientabellen. Aber darum auch. Eben um den ganzen Eisberg des Essens, um Sichtbares und Unsichtbares. Willkommen zum integralen Ernährungsblog.